Essen in Wien: Die 10 besten Restaurants für Veggies

Ich liebe Wien, auch kulinarisch. Es ist ein Paradies für Vegetarier:innen und Veganer:innen. Um dir die Planung deines Städtetrips zu erleichtern, verrate ich dir in diesem Beitrag 10 tolle Restaurants in Wien, in denen du hervorragend vegetarisch und/oder vegan essen kannst.

Da sich die Lokale allesamt in zentraler Lage befinden, habe ich beschlossen, keinen reinen Foodguide zu veröffentlichen, sondern habe mir etwas Besonderes einfallen lassen. Jede kulinarische Empfehlung ist zusätzlich mit einem kulturellen oder architektonischen Tipp, einer Sehenswürdigkeit oder einer Freizeitaktivität versehen. Auf diese Weise kannst du deine Restaurantbesuche optimal mit einer Sightseeingtour verbinden.

Tipp 1: Maschu Maschu

Vegane Crispy Falafel Bowl

Alle, die orientalisches Essen mögen, werden das Maschu Maschu lieben. Berühmt ist es zwar für seine Pita Falafel, aber auch die anderen Speisen können sich absolut sehen lassen. Seit Jahren schon zählt es zu meinen Lieblingsrestaurants und noch nie hat es mich enttäuscht.

Gut zu wissen: Es gibt mehrere Filialen des Restaurants Maschu Maschu in Wien.

Das Maschu Maschu im 7. Bezirk lässt sich beispielsweise gut mit einem Besuch des Haus des Meeres oder mit einer Shoppingtour auf der Mariahilfer Straße kombinieren; das Maschu Maschu im 3. Bezirk hingegen mit einem Spaziergang oder Picknick im Stadtpark (mit Maschu-Maschu-Essen, versteht sich). Und vom Maschu Maschu im 1. Bezirk sind es nur wenige Gehminuten bis zur Ankeruhr, der Kärntner Straße und dem Stephansdom.

Maschu Maschu 1070
Neubaugasse 20
1070 Wien
www.maschu-maschu.at

Tipp 2: Vevi

Veganes Curry
Vegane Pho

Das Vevi ist ein veganes vietnamesisches Restaurant im 7. Bezirk und zählt zu meinen absoluten Lieblingsrestaurants. Das Essen ist hervorragend, der Service sehr gut und im Sommer kann man draußen im Gastgarten sitzen. Tipp: Unbedingt vorab reservieren!

Vevi
Stollgasse 5
1070 Wien
www.vevirestaurant.at

Tipp 3: Vollpension

Frühstücken in Wien_Tipp für VegetarierInnen_Xunde Tant_Vollpension
Xunde Tant – vegetarisches Frühstück (leider in der Form inzwischen nicht mehr auf der Speisekarte)

Wer mir schon länger folgt, der kennt sie bereits, die Vollpension, mein Lieblingscafé in Wien. Schon des Öfteren habe ich von den ausgezeichneten Mehlspeisen geschwärmt, aber wusstest du, dass es dort auch pikante Köstlichkeiten gibt?

Vollpension
Schleifmühlgasse 16
1040 Wien
www.vollpension.wien

Tipp 4: Natraj

Wer mich kennt, der weiß es: Ich habe eine Schwäche für indische Gerichte. Ich liebe Curry und Kurkuma, Kokosmilch und Koriander. Lange war ich auf der Suche nach einem guten indischen Lokal in Wien. Fündig wurde ich schlussendlich im 6. Bezirk. Das Natraj überzeugt nicht nur durch seine köstlichen Speisen, sondern auch durch seinen hervorragenden Service. Einziger Nachteil: Lieferdienst only.

Natraj – Traditionelle indische Küche
Marchettigasse 18
1060 Wien
www.natraj.at

Tipp 5: Ufertaverne

Die Ufertaverne liegt, wie der Name bereits vermuten lässt, direkt am Wasser, genauer gesagt an der Alten Donau. Das Ambiente ist wirklich wunderschön und auch das Personal super freundlich. Die Spiesekarte ist zwar nicht sonderlich umfangreich, dafür gibt es ein paar vegane Gerichte zur Auswahl sowie auch ein veganes Dessert (siehe Bild oben). Tipp: unbedingt vorab reservieren!!

Anfahrt: öffentlich sehr gut erreichbar, mit der U1 bis Kagran und dann noch etwa 5 Minuten zu Fuß

Ufertaverne
An der oberen Alten Donau 186
1220 Wien
www.ufertaverne.at

Tipp 6: Yamm

Essen in Wien_Tipp_vegetarisch_vegan
So sieht ein Teller um 10 Euro aus

Das Yamm ist ein rein vegetarisches Restaurant. Es ist zwar zugegebenermaßen nicht ganz billig, überzeugt aber mit einer tollen Auswahl sowie hervorragender Qualität. Es herrrscht Selbstbedienung beim Buffet, gezahlt wird nach Gewicht.

Yamm
Universitätsring 10
1010 Wien
www.yamm.at

Tipp 7: Klee am Hanslteich

Wunderschön am Stadtrand gelegen befindet sich das Klee am Hanslteich . Besonders hervorzuheben sind das super (kinder-)freundliche Personal, die qualitätsvollen Speisen und eine saisonal abwechselnde Karte. Für mich passt dort einfach alles. Die Auswahl für Veganer:innen hält sich zwar in Grenzen (meist nur 2-3 Gerichte), aber für mich reicht es. Da es allerdings sehr hochpreisig ist, gönnen wir uns einen Besuch meist nur zu besonderen Anlässen wie Geburtstag oder Jahrestag. Dafür ist es allerdings auch aufgrund des Ambientes hervorragend geeignet!

Nach dem Essen bietet sich ein kleiner Verdauungsspaziergang rund um den Teich an (etwa 10 Minuten).

Gut zu wissen: Du kannst auch den Wiener Stadtwanderweg 3 mit einem Besuch verbinden.

Einziges Manko: öffentlich nicht so gut zu erreichen (Straßenbahn 43 bis Endstation Neuwaldegg und dann mit dem Bus 43A bis Geroldgasse und dann noch etwa 10 Minuten zu Fuß)

Klee am Hanslteich
Amundsenstraße 10
1170 Wien
www.klee.wien

Tipp 8:  Caffé Latte

vegane Süßkartoffelsuppe

Auch das Caffè Latte zählt schon lange zu meinen Lieblingsrestaurants. Im Sommer bzw. bei Schönwetter kann man die kulinarischen Köstlichkeiten im wunderschönen Gastgarten genießen. Aufgrund der angebotenen Fusionsküche eignet sich das Caffè Latte ideal für größere Feiern bzw. Gruppen, da dort wirklich jeder fündig wird. Es gibt Falafel, aber auch Burger, es gibt Pasta, aber auch Burritos u.v.m. Zudem gibt es auch immer eine wechselnde Wochenkarte.

Extra-Tipp: An deinem Geburtstag erhältst du ein gratis Essen! Nähere Infos dazu findest du hier.

Caffè Latte
Neubaugasse 39
1070 Wien
www.caffelatte.eu

Tipp 9: TIAN Bistro

Tian Bistro Wien Lokaltipp vegetarisch vegan
Kaspressknödelsalat

Das TIAN Bistro befindet sich zwar nicht gerade im Niedrigpreissegment, überzeugt aber mit qualitativ hochwertigen Speisen sowie einem top Service. Die Speisenauswahl ist relativ klein, was mir als Entscheidungsmuffel aber recht entgegenkommt. Die Speisen variieren saisonbedingt.

TIAN Bistro am Spittelberg
Schrankgasse 4
1070 Wien
www.tian-bistro.com

Tipp 10: Health Kitchen

Kürbisrisotto

In der Health Kitchen ist der Name Programm: Hier bekommst du viele gesunde und zudem super leckere Speisen. Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Bei Schönwetter bzw. im Sommer kannst du zudem draußen im Gastgarten Platz nehmen.

Health Kitchen 1070
Zollergasse 14
1070 Wien
www.myhealthkitchen.com

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann lass es mich doch in Form eines Likes oder Kommentares wissen. Wenn du außerdem jemanden kennst, dem dieser Beitrag auch helfen könnte, dann leite ihn doch gerne wieder. Das ist die beste Form der Unterstützung, die du mir geben kannst. ❤

Mit diesem Beitrag nehme ich außerdem an der Blogparade „Das beste Essen der Welt von Steven vom Blog Reise clever teil. Es ist bereits eine bunte Vielfalt an Beiträge zusammengekommen, also schaut doch auch bei meinen BloggerkollegInnen vorbei. 🙂


Bei diesen Tipps handelt es sich um meine persönliche Meinung und Empfehlung. Ich wurde weder dafür bezahlt noch habe ich eine Gegenleistung dafür erhalten.


 verlinkt mit Soulsister meets friends

29 Kommentare zu „Essen in Wien: Die 10 besten Restaurants für Veggies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s