Fenstertage 2020 optimal nutzen – So holst du das Beste aus deinen Urlaubstagen raus

Der gesetzliche reguläre Urlaubsanspruch beträgt in Österreich 25 Tage. Mit guter Planung und dank einiger Feiertage lässt sich jedoch der Urlaub deutlich verlängern. Ich zeige dir, wie du 2020 mit nur 25 Urlaubstagen bis zu 66 freie Tage genießen kannst – vorausgesetzt, du musst samstags und sonntags nicht arbeiten. Außerdem habe ich dir für die jeweiligen verlängerten Wochenenden tolle Reisetipps und Reiseinspirationen verlinkt.

Von den 13 gesetzlichen Feiertagen entfallen 2020 insgesamt drei auf einen Samstag oder Sonntag (übrigens gleich viele wie 2019). Mit geschickter Planung gibt es aber dennoch viele Möglichkeiten für Kurztrips sowie auch für etwas längere Auszeiten.

Gesetzliche Feiertage in Österreich 2020

Feiertag Tag und Datum
Neujahr Mittwoch, 01. Jänner 2020
Heilige Drei Könige Montag, 06. Jänner 2020
Ostermontag Montag, 13. April 2020
Staatsfeiertag Freitag, 01. Mai 2020
Christi Himmelfahrt Donnerstag, 21. Mai 2020
Pfingstmontag Montag, 01. Juni 2020
Fronleichnam Donnerstag, 11. Juni 2020
Mariä Himmelfahrt Samstag, 15. August 2020
Nationalfeiertag Montag, 26. Oktober 2020
Allerheiligen Sonntag, 01. November 2020
Mariä Empfängnis Dienstag, 08. Dezember 2020
1. Weihnachtsfeiertag (Christtag) Freitag, 25. Dezember 2020
2. Weihnachtsfeiertag (Stefanitag) Samstag, 26. Dezember 2020

Anders als beispielsweise in Deutschland ist der Karfreitag in Österreich kein gesetzlicher Feiertag. Es gibt jedoch Firmen, die dennoch am Karfreitag geschlossen haben. Auch der Heiligabend und Silvester sind keine gesetzlichen Feiertage, jedoch geben viele Arbeitgeber ihren DienstnehmerInnen an diesen Tagen frei oder verrechnen nur einen halben Urlaubstag.

Auch Allerseelen (2.11.) ist in Österreich zwar kein gesetzlicher Feiertag, Lehrer, Studierende und Schulkinder haben jedoch an diesem Tag frei. Auch einige Ämter, Büros, Banken, Museen oder Geschäfte können geschlossen sein oder früher schließen.

Fenstertage 2020 – So holst du das Beste aus deinen Urlaubstagen raus

Neujahr 2019/2020

Fenstertage 2020_So holst du das Beste aus deinen Urlaubstagen raus_Dezember_Jänner.pngjc384nner-2020-2-e1572791821652.png

Das Jahr 2020 startet schon mal – was die Fenstertage betrifft – sehr günstig, denn mit nur 6 Urlaubstagen kannst du 17* freie Tage genießen.

Zeitraum: 21. Dezember 2019 bis 6. Jänner 2020
Urlaubstage: 6*
Freie Tage: 17

Reisetipps für Silvester/den Winter:
Mauritius
Wien im Winter
Reiseziele für 2020
Reiseziele für Silvester

*Den 24. und 31. Dezember habe ich jeweils als halben Urlaubstag gerechnet. Wenn du jedoch zu den Glücklichen gehörst, die an diesen Tagen ohnehin frei haben, dann sind es sogar nur 5 Urlaubstage für 17 freie Tage!

April 2020: Ostern

Fenstertage 2020 optimal nutzen_Ostern.png

Zeitraum: 11.-19. April 2020
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9

Reisetipps für Ostern:
Ostern am Grundlsee im Salzkammergut
Ostern am Traunsee im Salzkammergut
Städtetrip nach Wien
Städtetrip nach London

Mai 2020: Staatsfeiertag

Fenstertage 2020_Staatsfeiertag Mai.png

Der Staatsfeiertag entfällt 2020 auf einen Freitag. Du kannst daher sogar ohne einen einzigen Urlaubstag ein verlängertes Wochenende genießen und beispielsweise einen  Städtetrip nach Wien, Ljubljana oder Hamburg machen. Wem das nicht genug ist, der kann mit nur 4 Urlaubstagen ganze 9 freie Tage rausholen.

Zeitraum: 1.-3. Mai 2020
Urlaubstage:
0
Freie Tage:
3

oder:

Zeitraum: 25. April bis 3. Mai 2020
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9

Reisetipps für April/Mai:
Wien im Frühjahr
Disneyland Paris
Städtetrip nach Hannover

Mai 2020: Christi Himmelfahrt

Fenstertage 2020_Mai Christi Himmelfahrt.png

Christi Himmelfahrt wird immer am 40. Tag der Osterzeit, also 39 Tage nach dem Ostersonntag, gefeiert. Deshalb fällt das Fest immer auf einen Donnerstag. Du erhältst daher mit nur einem Urlaubstag vier freie Tage oder, wenn dir das zu wenig ist, kannst du auch mit nur vier Urlaubstagen neun arbeitsfreie Tage genießen.

Zeitraum: 21.-24. Mai 2020
Urlaubstage: 1
Freie Tage: 4

oder:

Zeitraum: 16.-24. Mai 2020
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9

Reisetipps für Mai:
Färöer-Inseln
Städtetrip nach Kopenhagen
Städtetrip nach Stockholm
Städtetrip nach Hannover
Disneyland Paris

Mai/Juni 2020: Pfingsten

Fenstertage 2020 optimal nutzen_Pfingsten.pngAuch Pfingsten kannst du dir entweder Urlaubstage sparen und die drei freien Tage optimal für einen Kurztrip nutzen oder mit vier Urlaubstagen deinen Urlaub auf 9 Tage verlängern.

 

Zeitraum: 30. Mai bis 1. Juni 2020
Urlaubstage:
0
Freie Tage:
3

oder:

Zeitraum: 30. Mai bis 7. Juni 2020
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9

Reisetipps für Juni:
Färöer-Inseln
Südtirol
Südfrankreich
Korsika
Wien im Sommer
Kurztrip nach Düsseldorf
Städtetrip nach Kopenhagen

Oktober 2020: Nationalfeiertag

Fenstertage 2020 optimal nutzen_Oktober.png

Zeitraum: 24. Oktober bis 1. November 2020
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9

Reisetipps für Oktober:
Marokko
Slowenien
Stockholm im Herbst

Dezember 2020: Mariä Empfängnis

Fenstertage 2020_Dezember.png

Zeitraum: 5.-8. Dezember 2020
Urlaubstage: 1
Freie Tage: 4

Reisetipps für Dezember:
Die schönsten Christkindlmärkte Österreichs

Dezember 2020: Weihnachten und Silvester

Fenstertage 2020_Weihnachten Silvester.png

Zeitraum: 19. Dezember 2020 bis 3. Jänner 2021
Urlaubstage: 6-8 (je nachdem, ob 24. und 31.12. Urlaubstage sind)
Freie Tage: 16

Reisetipps für den Winter:
Wien im Winter
23 Reiseziele und -inspirationen
Reiseziele für Silvester

Hier nochmal eine zusammenfassende Übersicht:

 

Den ganzen Kalender 2020 inkl. aller Fenster- und Feiertage kannst du dir nun hier kostenlos herunterladen

Ich hoffe, dir damit geholfen zu haben und wünsche dir viel Spaß bei der Reiseplanung für 2020. 


Ich habe mit diesem Beitrag an der Blogparade #sonntagsglück von Soulsister meets friends teilgenommen.

 

 

9 ultimative Spartipps – So füllst du dein Reisebudget nachhaltig auf

Du leidest unter (chronischem)Geldmangel und hast oft das Gefühl, zu wenig Budget fürs Reisen zu haben? Dann ist dieser Beitrag perfekt für dich! In diesem Artikel verrate ich dir nämlich meine 9 ultimativen Spartipps. Wenn du diese befolgst, bleibt dir garantiert mehr Geld fürs Reisen übrig. Es geht in diesem Beitrag nicht darum, wie du mehr Geld BEIM Reisen sparen kannst – dazu gibt es meines Erachtens schon mehr als genug Beiträge, die alle mehr oder weniger auf dasselbe hinauslaufen -, sondern ich zeige dir, wie du mit einfachen Tricks dauerhaft und effektiv Geld sparen kannst, und zwar bereits VOR deiner Reise, sprich im Alltag. Ich gebe dir Einblicke in meinen Lebensstil und zeige dir unter anderem, was deine Gewohnheiten mit deinem Reisebudget zu tun haben.

„9 ultimative Spartipps – So füllst du dein Reisebudget nachhaltig auf“ weiterlesen

Adventkalender für Frankreich-Fans: 24 Ideen zum Befüllen

[unbezahlte Werbung/Empfehlungen]

Egal, wie alt ich werde: Ein Adventkalender gehört für mich einfach zur Vorweihnachtszeit dazu. Die Zeit der 08/15-Schoko-Adventkalender ist jedoch längst passé. Tee-, Müsli-, Literatur- und selbstgemachte Adventkalender sowie andere ausgefallenere erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Mit den nachstehenden Inspirationen kannst du deinen persönlichen Adventkalender für frankophile Menschen zusammenstellen. „Adventkalender für Frankreich-Fans: 24 Ideen zum Befüllen“ weiterlesen

Französisch lernen: 7 Tipps, wie du deine Sprachkenntnisse (fast) kostenlos vor einer Reise aufbessern kannst

[unbezahlte Werbung/Empfehlungen]

Du möchtest deine Französischkenntnisse aufbesssern, aber kein Geld für einen teuren Sprachkurs ausgeben? Dann habe ich hier 7 tolle Tipps für dich, die du zuhause, im Café oder auf dem Weg zur Arbeit anwenden kannst. Und das Beste: Viele davon sind kostenlos oder zumindest mit sehr geringen Kosten verbunden. Die Tipps gelten prinzipiell auch für andere Sprachen, allerdings habe ich den Beitrag mit speziellen Empfehlungen für Französischlernende angereichert. „Französisch lernen: 7 Tipps, wie du deine Sprachkenntnisse (fast) kostenlos vor einer Reise aufbessern kannst“ weiterlesen

Weltkarte für Weltenbummler + Gewinnspiel [Werbung]

Als ich im Büro erzählt habe, dass ich mir nun auch endlich eine Weltkarte als Wanddeko bestellt habe, hielt sich die Begeisterung in Grenzen. Erst als ich ein Foto meines neuen Wohnaccessoires herzeigte, wollten alle wissen, woher ich dieses habe. „Weltkarte für Weltenbummler + Gewinnspiel [Werbung]“ weiterlesen

Reiseplanung Färöer-Inseln – Teil 2: Klima, Kleidung, Kamera

Im zweiten Teil unserer Reiseplanung für die Färöer-Inseln geht es um die drei großen K’s Klima, Kleidung und Kamera. Da das Wetter auf den Färöern ziemlich unberechenbar und wechselhaft ist, haben wir uns ausführlich mit dem Thema „Richtige Kleidung“ beschäftigt und verraten euch, was unbedingt ins Gepäck muss. Da bei dieser Reise ein spezieller Fokus auf der Fotografie liegen wird, haben wir noch einen Crash-Fotokurs besucht sowie unsere Fotoausstattung aufgerüstet. Mein großer Traum ist es, ein  tolles Papageientaucher-Foto zu schießen (Vorbild siehe Beitragsbild).

„Reiseplanung Färöer-Inseln – Teil 2: Klima, Kleidung, Kamera“ weiterlesen

London: Ausflug nach Greenwich – Tipps und Highlights

Greenwich – weltweit bekannt durch den Nullmeridian – ist ein Stadtteil im Südosten Londons, nur wenige Kilometer vom Zentrum entfernt. Dass Greenwich jedoch sehr viel mehr als nur die Stadt der Zeitmessung ist, zeige ich euch in diesem Beitrag. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören unter anderem der Greenwich Market, der Greenwich Park mit tollem kostenlosem Panorama und das ebenfalls über die Grenzen Londons hinaus bekannte Segelschiff Cutty Sark. Wer dem Großstadttrubel entkommen will, ist hier genau richtig. „London: Ausflug nach Greenwich – Tipps und Highlights“ weiterlesen