Städtetrip Hamburg – Tag 1

Nachdem wir gegen 16:30 Uhr im Hotel STAY! eingecheckt haben, beginnen wir unsere Stadtbesichtigungstour. Zunächst machen wir uns zu Fuß Richtung Rathaus auf. Da einige schon seeehr hungrig sind, halten wir zwischendurch immer wieder Ausschau nach einer geeigneten Einkehrmöglichkeit. Am Weg kommen wir unter anderem am Museum für Kunst und Gewerbe vorbei, wo wir beschließen, anderntags in die Keith-Haring-Ausstellung zu gehen. „Städtetrip Hamburg – Tag 1“ weiterlesen

Unerfüllte Reiseerwartungen – meine Reiseflops in Europa

Auch ich möchte euch natürlich hauptsächlich tolle Tipps und schöne Reiseinspirationen geben. Doch Tatsache ist: Nicht immer läuft alles nach Plan. Autopannen, abgebrochene Reisen, Flugverspätungen, Krankheiten auf Reisen, mieses Wetter – all das zählt ebenso zur Realität einer/eines Vielreisenden. Nur wieso wird davon so wenig berichtet? Weil solche Berichte nicht so viele Klicks generieren?

Doch all die perfekten Reisefotos, die perfekten Berichte zeichnen ein unrealistisches Bild, schüren unrealistische Vorstellungen sowie Erwartungen. Mit diesem Bericht möchte ich euch daher mal von einigen Reiseflops erzählen.

„Unerfüllte Reiseerwartungen – meine Reiseflops in Europa“ weiterlesen

Paris, mon amour!

Bereits zweimal (2008 und 2012) habe ich diese wunderschöne Stadt besichtigt (ich werde davon noch genauer erzählen) und weitere Male sind auf jeden Fall geplant (eventuell treibt mich die Sehnsucht schon 2018 wieder hin ;)). Die Fotos, die nun folgen, entstammen meiner Parisreise vom April 2012, die ich mit der Genehmigung meiner damaligen Reisebegleiterin (und sehr guten Freundin) hier veröffentlichen darf. Vielen Dank an dieser Stelle dafür! Und nun heißt es „Diashow ab!“.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Lyon – Bücher an Wänden und ein rosa Turm zum Verlieben

Schweißgebadet komme ich im Hotel an. Es war ja nicht so, dass es keine Vorzeichen gab … aber ich habe sie gekonnt ignoriert. Wenn ich so nachdenke, dann hat alles bereits in Montpellier, also drei Städte vorher, begonnen. Von Toulouse, der hässlichsten Stadt, wollte ich allerdings absolut kein Souvenir mitnehmen. Und in Bordeaux war alles viel zu teuer. In Lyon wollte ich dann in Ruhe einen neuen kaufen … Wer konnte denn ahnen, dass „Lyon – Bücher an Wänden und ein rosa Turm zum Verlieben“ weiterlesen

Städtetrip Marseille: Meine Tipps und Highlights

Die erste Station meiner Südfrankreichrundreise 2015 war Marseille. Da dies lange vor der Existenz meines Reiseblogs war, habe ich meine Reiseeindrücke mithilfe meines handgeschriebenen Reisetagebuchs sowie anhand von Fotos  rekonstruiert. Wie immer schildere ich dir nicht nur meine persönlichen Eindrücke, sondern gebe auch meine Tipps weiter. „Städtetrip Marseille: Meine Tipps und Highlights“ weiterlesen