Buchrezension: Lesereise Stockholm

[unbezahlte Werbung]

Meine erste „Lesereise“ habe ich während des Studiums von einer Patientin geschenkt bekommen. Ich habe nebenbei in einer Ordination gearbeitet und die besagte Patientin hatte wohl Wind davon bekommen, dass ich Germanistik studiere und gerne reise – und damit die Zielgruppe schlechthin von den Picus-Lesereisen bin. Sie überreichte mir das Buch mit den Worten, dass sie glaube, dass das was für mich sei.

Sie sollte recht behalten. Seit damals lässt mich die Reihe nicht mehr los. Von allen bisher gelesenen hat mir jedoch die im Juni 2018 erschienene Lesereise Stockholm von Rasso Knoller am besten gefallen.  „Buchrezension: Lesereise Stockholm“ weiterlesen

Buchrezension: Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück

[unbezahlte Werbung]

Es war einmal ein Psychiater. Sein Name war Hector. Obwohl Hector ein ziemlich guter Psychiater war, war er nicht zufrieden. Es gelang ihm einfach nicht, die Leute glücklich zu machen. Um dem Geheimnis des Glücks auf die Spur zu kommen, beschließt er, die Welt zu bereisen (übrigens eine wunderbare Idee, wie ich finde).  „Buchrezension: Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück“ weiterlesen

Buchrezension: Münster Guide: Die schönsten Ecken der Westfalenmetropole

[unbezahlte Werbung]

Ich war noch nie in Münster. Auch stand die Stadt bislang nicht auf meiner Reiseliste. Um ehrlich zu sein kannte ich die Westfalenmetropole bisher nur aus den sonntäglichen Tatortfolgen. Doch der Münster Guide von Travel Moments hat „Buchrezension: Münster Guide: Die schönsten Ecken der Westfalenmetropole“ weiterlesen