Reisehighlights 2018 – Meine schönsten Erlebnisse des Jahres

2018 war für meine Begriffe ein sehr reiseintensives Jahr. Insgesamt habe ich 12 Flüge hinter mir (und das trotz Flugangst!) und 8 Länder bereist, und zwar: Dänemark, die Färöer-Inseln, Schweden, England, Deutschland, die Schweiz, die Niederlande und meine Heimat Österreich. Wie schon an der Aufzählung ersichtlich, war ich heuer hauptsächlich im Norden unterwegs, was sich jedoch zufällig so ergeben hatte.

Wo es mir besonders gut gefallen hat und welche Orte und Erlebnisse es in meine Top 5 geschafft haben, verrate ich dir nun in diesem Blogbeitrag.

Reisehighlight #5: Kopenhagen

Kopenhagen hat mich total überrascht – positiv, versteht sich. Ich hatte mir von der dänischen Hauptstadt nicht sonderlich viel erwartet, aber die Stadt hat mich überzeugt. Die Lebensart Hygge gibt es wirklich und sie ist in der ganzen Stadt spürbar.

Reisehighlight #4: Zürich

Zürich ist an sich schon eine sehr schöne und sehenswerte Stadt, doch vollends begeistert hat mich die die Wanderung auf den Uetliberg. Von dort hat man eine traumhafte Aussicht auf ganz Zürich und den Zürichsee.

Reisehighlight #3: Allgäu

Der Grund für unseren Kurztrip ins Allgäu war der Besuch eines Persönlichkeitsseminars von Christian Bischoff* (übrigens sehr zu empfehlen! Ebenso sein Podcast!), doch nicht nur das Seminar, sondern der ganze Aufenthalt entpuppte sich als perfekte Auszeit. Selbst das Hotel* passte ideal zu unserer Reise (dabei buchten wir es hauptsächlich, weil nichts anderes mehr frei war). Das Allgäu – allen voran die Gegend um den Elbsee und natürlich der Elbsee selbst – ist jedenfalls wunderschön und absolut eine Reise wert!

Tipp: Wer das Schloss Neuschwanstein besichtigen möchte, sollte unbedingt vorab online Tickets reservieren!! Vor Ort ist sonst mit langen Wartezeiten zu rechnen.

Reisehighlight #2: Österreich

Je älter ich werde, desto mehr schätze ich meine Heimat. Österreich ist einfach ein wunderschönes Land mit so vielen großartigen Plätzen. Mein absoluter Favorit ist das Salzkammergut – egal, ob im Winter auf der Tauplitzalm oder im Sommer am Hallstätter See.

Reisehighlight #1: Färöer-Inseln + Heiratsantrag in London

Den ersten Platz teilen sich zwei Highlights, die einfach nicht miteinander zu vergleichen sind. Einerseits ist dies der Heiratsantrag in Greenwich (London) und andererseits unsere atemberaubende Reise auf die Färöer-Inseln.

Mehr zu den Färöer-Inseln:

Und was waren deine Highlights 2018?


Dieser Beitrag ist im Zuge der Blogparade von Andreas von Reisewut entstanden. Schau doch auch bei den anderen TeilnehmerInnen vorbei!


Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links.

13 Kommentare zu „Reisehighlights 2018 – Meine schönsten Erlebnisse des Jahres

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s