Unterkunftstipp am Fuschlsee: Die Frühstückspension Haslgut

Ich habe ein wenig gezögert, ob ich diesen tollen Tipp wirklich veröffentlichen soll, denn schließlich möchte ich nicht in die missliche Lage geraten, bereits nächstes oder übernächstes Jahr dann kein Plätzchen mehr in dieser Pension zu bekommen, aaaber ich möchte meinem Grundsatz, dich hier auf meinem Blog an meinen Erfahrungen – positiven wie negativen – teilhaben zu lassen, treu bleiben. Daher gebe ich auch diesen Geheimtipp preis.

Die Gastgeberin / die Familie Ebner

Bereits der Empfang durch Frau Ebner (Petra) war sehr herzlich und nett. Wir haben uns auf Anhieb sehr wohl gefühlt. Obwohl die Zimmer bei unserer Ankunft noch nicht fertig waren (da wir viel zu früh dran waren), durften wir bereits rein und uns umziehen. Auch die Sachen durften wir bereits davor abstellen und Petra hat diese dann später ins Zimmer gestellt. Außerdem hat sie uns prompt einen Wanderrucksack geborgt, damit wir nicht so viel herumräumen müssen und gleich losgehen können. Wirklich sehr zuvorkommend und nett!

Petra war während unseres Aufenthaltes immer freundlich und gut gelaunt. Wir haben uns immer sehr über einen netten Plausch mit ihr gefreut. Sie wirkte immer interessiert ohne jedoch aufdringlich zu sein. Es ist wirklich bewundernswert, mit wie viel Ruhe und Gelassenheit sie den Laden schmeißt. Ihre drei Mädchen sind sehr gut erzogen und grüßen immer freundlich. Auch den einen oder anderen Tipp für Ausflüge in der Umgebung kann man sich bei Petra holen. Wirklich top!!

Anreise und Lage

Eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist problemlos möglich und recht unkompliziert. Von Wien aus benötigt man etwa 3,5 Stunden. Zuerst muss man den Zug bis Salzburg Hauptbahnhof nehmen und anschließend geht es, direkt vor dem Bahnhof, mit dem Bus Nr. 150 nach Fuschl am See.

Die Lage der Pension* könnte nicht besser sein, nur wenige Gehminuten vom See entfernt. Ebenfalls in unmittelbarer Fußnähe befinden sich mehrere Restaurants, ein Supermarkt sowie die Bushaltestelle (bei öffentlicher Anreise wirklich praktisch; siehe auch Karte oben).

Ausstattung/Zimmer

Unterkunftstipp am Fuschlsee_Frühstückspension Haslgut_Bett.jpg

Die Zimmer sind wunderschön, sehr sauber, geräumig und hell. Jedes Zimmer verfügt zudem über einen Balkon. Vom Zimmer Nr. 3 (im 1. Stock im Eck) hat man einen wunderbaren Blick auf den Ellmaustein. Wendet man den Kopf am Balkon leicht nach links, erblickt man auch den Hausberg: den Schober – einfach ein Traum!

Unterkunftstipp am Fuschlsee_Frühstückspension Haslgut_Blick vom Balkon_Ellmaustein
Blick vom Balkon direkt auf den Ellmaustein
Unterkunftstipp Haslgut_Blick auf Schober
Blick vom Balkon aus auf den Hausberg von Fuschl: den Schober

Die Zimmer sind jeweils mit einem sehr bequemen Bett, einem Kasten, einem Schreibtisch, einem Ablagetisch, einem Balkon sowie einer Dusche und WC ausgestattet.

Frühstück

Unterkunftstipp am Fuschlsee_Pension Haslgut_Frühstück

Das Frühstück ist im Preis inkludiert und umfasst alles, was das Herz begehrt: Kaffee, Orangensaft, weich gekochte Eier, Wurst- und Käseplatten (mit Gurken, Tomaten und Paprika), Schwarz- und Weißbrot, Nutella und Marmelade. Besonders gefreut habe ich mich jeden Morgen auf das leckere Naturjogurt mit den frischen Früchten – wirklich ein Highlight! Extrawünsche wurden gerne erfüllt. So habe ich (als Vegetarierin) beispielsweise meinen Käse extra serviert bekommen und meine Mama auf Wunsch auch einen kleineren Jogurtbecher.

Unterkunftstipp am Fuschlsee_Pension Haslgut_Jogurtbecher
Das Highlight beim Frühstück: der Jogurtbecher

Preis

Das Doppelzimmer kostet in der Hauptsaison 85 Euro pro Zimmer (inkl. Frühstück), das Einzelzimmer 49 Euro (ebenfalls inkl. Frühstück). Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist somit wirklich ausgezeichnet.

Fazit

Hier stimmt einfach alles. Ich kann diese Unterkunft daher uneingeschränkt und mit bestem Gewissen weiterempfehlen. Wir werden fix wiederkommen!! Die Pension Haslgut* ist unsere erste Wahl am Fuschlsee.

Alle Infos auf einen Blick

Lage sehr zentral, nur wenige Gehminuten vom See entfernt; Restaurants, Supermarkt und Bushaltestelle in unmittelbarer Fußnähe; idealer Ausgangspunkt für Wanderungen
Ausstattung Bett, Nachtkästchen, Nachttischlampen, Kasten, Garderobe, Dusche und WC, Schreibtisch, Ablagetisch, Balkon
Check-in offiziell ab 15 Uhr, unsere Zimmer wären aber schon ab Mittag fertig gewesen
Frühstück im Preis inkludiert; wird serviert; hervorragend
Preise EZ: 49 € p.P.; DZ: 42,50 € p.P. (inkl. Frühstück) – Anmerkung: variieren je nach Saison (mehr dazu siehe Website)
Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut
Adresse Seestraße 2, 5330 Fuschl amSee
Website/Buchung www.haslgut.com / www.booking.com/haslgut
Bewertung laut booking.com* 9,5

*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen buchst, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht, aber du unterstützt damit meinen Blog. ❤ 


Bei diesem Hoteltipp handelt es sich um meine eigene Meinung, ich wurde weder dafür bezahlt noch habe ich sonst irgendeine Gegenleistung erhalten. Ich gebe einfach gerne meine Erfahrungen weiter und freue mich, anderen damit helfen zu können.


verlinkt mit Soulsister meets friends

2 Kommentare zu „Unterkunftstipp am Fuschlsee: Die Frühstückspension Haslgut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s