Wanderung zur Obertrauner Sarsteinhütte

Eingebettet zwischen der imposanten Bergwelt des Dachsteinmassives und dem malerischen Hallstättersee liegt der Ort Obertraun. Obertraun bietet unzählige Wandermöglichkeiten und wird zu Recht als Wanderparadies bezeichnet. Es ist der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten und das Beste: Für einen Urlaub in Obertraun benötigt man kein Auto. Man kann bequem mit dem Zug anreisen und vor Ort alles zu Fuß, per Rad oder Schiff bewältigen.

Insgesamt drei Tage habe ich am Hallstättersee verbracht und drei wunderschöne, empfehlenswerte Wanderungen unternommen. Es ist von gemütlich bis beschwerlich für jedes Konditions- und Trainingslevel etwas dabei. Nachstehend berichte ich euch im Detail von der ersten meiner drei Wandertouren, die ihr anschließend problemlos nachwandern könnt.

Anreise nach Obertraun mit dem Zug

Von Linz aus erreicht man Obertraun in etwa 2,5 Zugstunden. Wir haben eine Verbindung ohne Umsteigen gewählt, sodass die Anreise bequem und unkompliziert war. Zwischen Linz und Obertraun verkehren stündlich Züge, sodass man flexibel an- und abreisen kann.

Tipp: Mit dem Einfach-Raus-Ticket kannst du Geld sparen (ab 2 Personen buchbar).

Bahnhof Obertraun Dachsteinhöhlen.jpeg

Wanderung zur Obertrauner Sarsteinhütte

Da es am ersten Tag nicht recht heiß war, entschieden wir uns für eine anspruchsvollere Tour. Ausgangspunkt dieser Wanderung ist die katholische Kirche in Obertraun (gegenüber der Zughaltestelle Obertraun Dachsteinhöhlen), gut erkennbar an ihrer gelben Farbe.

Katholische Kirche Obertraun Ausgangspunkt Wanderung Sarstein
Ausgangspunkt der Wanderung: die katholische Kirche in Obertraun

Der Weg führt sodann am evangelischen Bethaus vorbei und beim Friedhof rechts in den Wald.

Evangelische Kiche Obertraun
Evangelische Kirche Obertraun
Friedhof Obertraun Ausgangspunkt Wanderung zur Sarsteinhütte
Beim Friedhof vorbei geht es rechts in den Wald

Der weitere Weg ist zwar kaum gekennzeichnet, da jedoch nur ein Weg nach oben führt, kann man sich nicht verlaufen.

Der Weg führt durchgehend serpentinenartig nach oben, kleine Bankerl laden unterwegs aber zum Rasten ein.

Bankerl zum Rasten_Wanderung auf die Sarsteinhütte.JPG

Ich nutze die Rast, um mich fotografisch auszutoben.

Makroaufnahme BlumenSchmetterling MakroaufnahmeMAkroaufnahme im Wald beim WandernAuf dem Weg zur Goiserer Aussicht_wandern in ObertraunMakroaufnahme im WaldNach etwa einer Stunde erreichen wir den „Almriedl„, wo wir bereits einen kleinen Vorgeschmack auf die Aussicht auf die gewaltige Gletscherwelt des Hohen Dachsteins bekommen.

Wandern in Obertraun_Sarsteinhütte_AlmriedlBlick vom Sarstein auf den Hohen Dachstein Obertraun.jpegVon hier ist es noch circa eine halbe Stunde bis zum ersten Aussichtspunkt.

Wanderung zur Sarsteinhütte_Goiseer Aussicht

Von dieser kleinen Hütte aus hat man einen wunderbaren Ausblick auf das Dachsteinmassiv und den Hallstättersee.

Ausblick auf den Hallstätter See von der Goiserer Aussicht ausDa meine Mama keinen weiteren Aufstieg mehr schafft, kehren wir an dieser Stelle um. Laut einer Familie, die uns von oben entgegenkommt, ist es ab hier noch etwa eine Dreiviertelstunde bis zur Sarsteinhütte.

Aufgrund des steilen Weges benötigen wir für den Abstieg eine gute Stunde.

Wieder unten angekommen genießen wir abschließend noch den Ausblick auf den Hallstättersee.

Blick auf den Hallstättersee nach der Sarstein-Wanderung.jpeg

Kurz spielen wir auch mit dem Gedanken, uns noch im See abzukühlen, verschieben es aber schlussendlich auf den darauffolgenden Tag.

Am Heimweg fotografiere ich noch unsere Errungenschaft des Tages.

Sarstein-Wanderung von unten_Goiserer Aussicht von unten
Bis zu dieser Hütte haben wir es immerhin geschafft

Alle Infos auf einen Blick

Ausgangspunkt Katholische Kirche Obertraun (gegenüber vom Bahnhof)
Gehzeit bis zum 1. Aussichtspunkt

Höhenunterschied

ca. 1,5 Stunden

ca. 500 m

Gehzeit bis zur Sarsteinhütte ca. 3 Stunden
Schwierigkeitsgrad schwer
Wegbeschaffenheit: Waldweg Waldweg
Ausrüstung: feste Wanderschuhe feste Wanderschuhe
Besonderheiten Wunderschöne Aussicht auf die einzigartige Berglandschaft rund um den fjordartigen Hallstättersee

Weitere tolle Wandertouren am Hallstättersee findest du hier.

Fazit

Diese Tour ist definitiv nichts für starke RaucherInnen. Generell erfordert diese Wanderung eine gewisse Grundkondition, da es durchgehend steil bergauf geht. Da ich die Wanderung leider abbrechen musste, kann ich den traumhaft schönen Ausblick von ganz oben nur erahnen. Eines steht jedenfalls fest: Ich komme wieder und dann mache ich die ganze Tour.

Und nun bin ich neugierig: Gehst du auch gerne wandern? Wär diese Tour etwas für dich? Lass es mich doch in den Kommentaren wissen!


Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann lass es mich doch in Form eines Likes oder Kommentares wissen. Wenn du jemanden kennst, dem dieser Beitrag auch gefallen könnte, dann leite ihn doch weiter. Gerne kannst du diesen Beitrag auch auf Facebook oder Twitter teilen. Ich freue mich über jede Form der Unterstützung!

15 Kommentare zu „Wanderung zur Obertrauner Sarsteinhütte

  1. Sag das mit den Rauchern nicht – mein Mann ist einer und raucht ca. ein halbes Packerl pro Tag, ist aber fitter als ich 😀 Obwohl ich mich viel und gern bewege und mich von keinem Berg abschrecken lass, keuch ich immer rauf wie eine alte Dampflok, während er nur schwitzt 😉 .
    Die Wanderung find ich schön, und wenn man da auf den Dachstein sehen kann, ist sie auf Fälle was für mich! Lg Barbara

    Gefällt 1 Person

    1. Naa jaa, ob man mit einem halben Packerl pro Tag schon zu den starken Rauchern zählt?! Aber ja, stimmt schon, dass es nicht zwingend etwas damit zu tun hat.
      Meine Mama raucht jedenfalls viel mehr als ein halbes Packerl am Tag. Aber es spielen natürlich noch viele andere Faktoren mit.
      Haha. Musste so schmunzeln bei der Dampflok. 😉
      Liebe Grüße
      Julie

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s