Blogparade: Kosmetika im Urlaub

Das Leben ist zu kurz, um es mit Schminkerei – und noch lästiger: Abschminkerei – zu verschwenden. Ich laufe meistens ungeschminkt herum. Das gilt auch für den Urlaub. Okay, das war nicht immer so. Kurzer Exkurs: Wenn man eine Augenentzündung bekommt, lernt man, sich so anzunehmen, wie man eben ist. Seither bin ich beim Packen, was Kosmetika betrifft, sehr sehr minimalistisch. Geht’s in den Süden, ist eine Sonnencreme ein absolutes Muss. Je nach Jahreszeit, nehme ich auch eine Handcreme und einen Lippenbalsam mit. Auf bestimmte Marken bin ich dabei nicht fixiert. Bei der Handcreme bevorzuge ich zwar die Marke Neutrogena, aber ich verwende auch andere Produkte (aktuell z.B. eine Handcreme von Rituals, weil ich diese zum Geburtstag geschenkt bekommen habe).

Von Augen-, Tages- und Nachtcremen halte ich nichts. Selbiges gilt für Gesichtsmasken. Von einer Gesichtsreinigungsbürste habe ich überhaupt bei Anja zum ersten Mal erfahren.

Da ich früher von Akne geplagt war, habe ich so ziemlich alle Produkte probiert, die sich bei empfindlicher, unreiner Haut empfehlen, mit dem Fazit, dass meine Haut am schönsten ist, wenn ich nur Wasser oder hin und wieder die Waschcreme Heilerde von Alverde verwende.

In den letzten Jahren setze ich vermehrt auf Naturkosmetik. Wirklich begeistert bin ich beispielsweise von meinem neuen Deo, dem Roll-on Holunder von bi good.

Zählt Zahnseide eigentlich zu den Kosmetika? Die nehme ich jedenfalls immer mit.

Hier nun eine Zusammenfassung meiner Must-Haves-Kosmetika im Urlaub (wobei diese, je nach Jahreszeit, variieren können):

  • Zahnpasta
  • Zahnseide
  • Sonnencreme
  • After-Sun-Lotion bzw. Körpermilch
  • Deo
  • Duschgel
  • Shampoo
  • Pflegebalsam
  • Pflegeschaum
  • Rasierschaum
  • Handcreme und
  • Lippenbalsam

 


Dieser Beitrag ist im Rahmen der Blogparade Must-Haves Kosmetika im Urlaub von Anja von www.castlemaker.de entstanden.

Ein Kommentar zu „Blogparade: Kosmetika im Urlaub

  1. hallo

    Ich hab noch weniger Kosmetikzeugs mit:

    Zahnpasta
    Zahnbürste
    Shampoo
    Deo

    Duschbad gibts in den Hotels – beim Shampoo bin ich heikel.

    Mit Akne plage ich mich jetzt immer noch rum – bekomme die nicht weg – ncihts hilft – hab es aufgegeben – scheiß drauf – das Leben ist zu kurz um sich rumzuärgern.
    Ok wenn ich auf Conventions gehe und cosplaye schminke ich mich etwas – aber das war es – meistens kommt dann eh nur eine Abdeckcreme wegen den Pickeln rauf.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s