Färöer-Inseln – Tag 2: Tagesausflug auf die Vogelinsel Mykines

Für den zweiten Tag unseres Färöer-Roadtrips haben wir bereits im Vorfeld, noch von Zuhause aus, Tickets für eine Fährenüberfahrt nach Mykines besorgt. Mykines – nicht zu verwechseln mit der griechischen Insel Mykonos – ist die westlichste Insel der Färöer und vor allem für seine Vogelvielfalt bekannt. Die Wahrscheinlichkeit, hier im Sommer einen Papageientaucher (auch unter dem englischen Begriff Puffin bekannt) anzutreffen, ist ziemlich hoch.

Nachstehend berichte ich nun ausführlich von unserem abenteuerlichen Ausflug nach Mykines und der Wanderung zum Leuchtturm nach Mykineshólmur. Ob wir die süßen Vögel mit den bunten Schnäbeln zu Gesicht bekommen haben und sich der Ausflug generell gelohnt hat, erfährst du in diesem Beitrag. Außerdem gebe ich dir, wie immer, viele praktische Tipps mit an die Hand.

„Färöer-Inseln – Tag 2: Tagesausflug auf die Vogelinsel Mykines“ weiterlesen