9 ideale Reiseziele für Hochsensible

Hochsensible Menschen, kurz HSP genannt (von Highly Sensitive Person), haben ein empfindsameres Nervensystem als durchschnittlich sensible Menschen und fühlen sich dadurch schneller überreizt, gestresst und geraten leichter aus dem Gleichgewicht. Dies kann auf Reisen unter anderem durch Stress am Flughafen, überfüllte Züge, Lärm, starke Gerüche oder Menschenmassen passieren. Natürlich gibt es hier keine allgemeingültigen Regeln, die auf alle HSP zutreffen, dennoch lassen sich einige Gemeinsamkeiten und Überschneidungen finden.

So haben beispielsweise viele hochsensible Menschen eine Vorliebe für Natur, für ruhigere Orte, fürs Wandern sowie für Reiseziele abseits des Mainstreams und Massentourismus. Auch unter Vegetarier:innen und Veganer:innen finden sich überdurchschnittlich viele Hochsensible, was ebenfalls bei der Wahl der Urlaubsdestination eine nicht unerhebliche Rolle spielen kann.

Wenn du also gerne in der Natur bist, Menschenmassen lieber meidest und/oder dich in lauten und überfüllten Städten schnell unwohl fühlst, dann habe ich heute 9 tolle Reiseziele für dich!

Selbstverständlich musst du nicht zwangsläufig hochsensibel sein, um die folgenden Reiseziele toll zu finden.

9 ideale Reiseziele für hochsensible Menschen

(Reihenfolge willkürlich)

#1: Färöer-Inseln

Saksun (Färöer-Inseln)

Die meisten hochsensiblen Menschen sind gerne in der Natur und bevorzugen Orte, die nicht zu überfüllt und weniger touristisch sind. Und welches Reiseziel ist dafür besser geeignet als die Färöer-Inseln? Einsam mitten im Atlantik gelegen sind sie noch ein echter Geheimtipp in Europa. Selbst zur Hochsaison im Sommer kann man die Inseln noch quasi ungestört erkunden.

Einziges Manko: Als Vegetarier:in ist es auf den Färöer-Inseln etwas herausfordernd, aber mit einigen Einschränkungen und diesen Tipps klappt es:

Tipp: Essen auf den Färöer-Inseln: Überlebensguide für Vegetarier:innen

#2: Albanien

Unterwegs am High Scardus Trail

Albanien ist ein unglaublich faszinierendes Land und hat mich extrem überrascht sowie begeistert. Es eignet sich wunderbar zum Wandern, aber auch ein Städtetrip nach Tirana bietet sich an. Besonders empfehlen kann nich den High Scardus Trail – ein Mix aus Natur und Abenteuer und somit ein ideales Reiseziel vor allem für hochsensible High Sensation Seeker.

Du möchtest mehr über dieses faszinierende Land wissen? Dann schau doch mal bei meinen Albanien-Beiträgen vorbei.

#3: Muggia

Muggia ist ein wunderschönes kleines Küstenstädtchen in der Nähe von Triest. Vor allem in der Nebensaison befinden sich dort kaum Touristen und ein Spaziergung durch die pittoreske Altstadt ist sehr entspannend und idyllisch.

Tipp: Nähere Infos zu diesem tollen Reiseziel erfährst du in meinem ausführlichen Muggia-Reisebericht.

#4: Südtirol

Der Sorapis-See in den Dolomiten

Quasi vor den Toren Wiens gelegen und landschaftlich sowie kulinarisch ein Traum: Südtirol. Ob eine Drei-Zinnen-Wanderung in den Dolomiten, eine E-Bike-Tour oder am Pragser Wildsee entspannen – Südtirol ist unglaublich abwechslungsreich und hat mich einfach nur begeistert und zählt zu meinen absoluten Lieblingsreisezielen in Europa.

Tipp: Hier habe ich die besten Highlights für deinen Südtirol-Urlaub zusammengefasst.

#5: Slowenien

Der Bleder See in Slowenien

Ob ein Städtetrip nach Ljubljana, ein Besuch im Triglav-Nationalpark oder eine Erkundung des Soča-Tals – Slowenien ist wunderschön und absolut sehenswert! Besonders reizvoll, vor allem für Hochsensible, ist meines Erachtens der Herbst. Auch die Hauptstadt haben wir in der Nebensaison, und zwar im Oktober, fernab von Touristenmassen besichtigt. Slowenien eignet sich von Wien aus auch wunderbar für einen Roadtrip (z.B. Bled – Ljubljana – Bovec).

#6: Amrum

Mit dem Rad die Insel erkunden, durch die Dünenlandschaft flanieren, einen Spaziergang am Strand machen, im Strandkorb entspannen und beim Blick aufs Meer die Gedanken schweifen lassen – all das ist möglich: auf Amrum. Amrum ist eine kleine Insel an der Nordsee und traumhaft idyllisch. Die Anreise ist zwar von Wien aus etwas mühsam – Flug nach Hamburg und Weiterreise mit Zug und Schiff -, aber sie lohnt sich!

Tipp: Hier geht’s zu den 20 schönsten Sehenswürdigkeiten auf Amrum!

#7: Kopenhagen

Nyhavn

Städtetrips können für Hochsensible ganz schön stressig sein. Zu den Ausnahmen zählen kleinere Städte wie beispielsweise die dänische Hauptstadt. Kopenhagen ist selbst im Sommer, zur Hochsaison, überschaubar und absolut eine Reise wert!

Tipp: Bei Städtereisen empfehle ich hochsensiblen Menschen vor allem auf die Nebensaison auszuweichen!

#8: Österreich

Die Tauplitzalm im Sommer

Ob eine Wanderung am Salzburger Almenweg, ein Bike- & Hike-Abenteuer im Montafon oder ein Wochenende auf der Tauplitzalm – Österreich bietet so viele wunderschöne Orte abseits der Touristenpfade, die ideal für naturbegeisterte Hochsensible sind.

Tipp: Entdecke weitere tolle Reiseziele in Österreich!

#9: Malta

Und last, but not least: Malta. Nur 2,5 Flugstunden von Wien entfernt, im Mittelmeer gelegen, befindet sich der Archipel Malta. Vor allem im Winter ist Malta absolut empfehlenswert – angenehme Temperaturen, kaum Touristen und damit ideal für Hochsensible!

Hier bekommst du Tipps für deine (erste) Reise nach Malta!

Nachstehend findest du die 9 Reiseziele nochmal auf einen Blick gesammelt:

  1. Färöer-Inseln
  2. Albanien
  3. Muggia
  4. Südtirol
  5. Slowenien
  6. Amrum
  7. Kopenhagen
  8. Österreich
  9. Malta

Wenn du dich mehr für das Thema Hochsensibilität interessierst, kann ich dir zur Einführung folgende Bücher empfehlen:

Und nun bin ich gespannt: Welche Reiseziele findest du besonders reizvoll und warum?

7 Kommentare zu „9 ideale Reiseziele für Hochsensible

  1. Ein sehr schöner Beitrag mit vielen großartigen Tipps. Danke, liebe Julie! Nur bei einem muss ich dir leider widersprechen: Malta! Da war für mich überhaupt nichts mit Ruhe, gar nix! Ewiger Stau, Menschenmassen und endlose Verspätungen der so viel gelobten Busse. Es war schon schön unx durchaus sehenswert, aber wie gesagt, von Ruhe haben wir dort gar nichts gemerkt.
    Glg Christina 🤗

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen lieben Dank für dein tolles Feedback, liebe Christina! Das freut mich total!

      Wie schade, dass du mit Malta so eine ganz andere Erfahrung gemacht hast. Zu welcher Jahreszeit warst du denn dort? Wir waren ja im Winter, genauer gesagt im November, und während Corona dort, das spielte sicherlich alles mit eine Rolle, dass es nicht so touristisch war.

      GlG
      Julie

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s