Reisehighlights 2018 – Meine schönsten Erlebnisse des Jahres

2018 war für meine Begriffe ein sehr reiseintensives Jahr. Insgesamt habe ich 12 Flüge hinter mir (und das trotz Flugangst!) und 8 Länder bereist, und zwar: Dänemark, die Färöer-Inseln, Schweden, England, Deutschland, die Schweiz, die Niederlande und meine Heimat Österreich. Wie schon an der Aufzählung ersichtlich, war ich heuer hauptsächlich im Norden unterwegs, was sich jedoch zufällig so ergeben hatte.

Wo es mir besonders gut gefallen hat und welche Orte und Erlebnisse es in meine Top 5 geschafft haben, verrate ich dir nun in diesem Blogbeitrag. „Reisehighlights 2018 – Meine schönsten Erlebnisse des Jahres“ weiterlesen

Buchrezension: 111 Gründe, Frankreich zu lieben – Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt

Der Titel könnte von mir sein. Wobei – ob ich so kreativ, wie die beiden Autorinnen gewesen wäre und mir 111 Gründe eingefallen wären, wage ich zu bezweifeln. Aber ein paar Gründe fallen mir spontan schon ein: Ich liebe an Frankreich vor allem

  • die beeindruckenden Landschaften – Man denke nur an die Lavendelfelder in der Provence, an den Mont-Saint-Michel (von diesem gibt es übrigens auch ein schönes Foto im Buch) oder die Dune du Pilat. Besonders verzaubert hat mich zudem Korsika, aber auch die Calanques in Marseille sind sehr beeindruckend.
  • die melodische Sprache – Dieser Punkt lässt sich am besten mit dem Titel eines Kapitels aus dem Buch zusammenfassen: „Weil sogar ‚Krieg‘ poetisch klingt“
  • die französischen Chansons – von Edith Piaf über France Gall bis hin zu Zaz.
  • und last, but not least: natürlich die Menschen. Ich bin während meiner Frankreich-Reisen fast ausnahmslos auf hilfsbereite und offene Franzosen und Französinnen gestoßen.

Aber nun zurück zum Buch. „Buchrezension: 111 Gründe, Frankreich zu lieben – Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt“ weiterlesen

Die schönsten Christkindlmärkte Österreichs – (Reise-)Bloggerinnen verraten ihre Lieblingsweihnachstmärkte

Ich weiß ja nicht, wie es dir geht, aber kaum ist die Adventzeit vorbei, plane ich schon, welche Christkindlmärkte ich in der nächsten Saison besichtigen möchte. Damit dir die Planung künftig etwas erleichtert wird, habe ich in diesem Beitrag die schönsten Christkindlmärkte Österreichs zusammengestellt. Da Schönheit ja bekanntlich im Auge des Betrachters liegt, handelt es sich bei dieser Übersicht um rein subjektive Meinungen. Insgesamt acht (Reise-)Bloggerinnen haben mir im Zuge meiner Blogparade ihre Lieblingsweihnachstmärkte verraten. Komm daher nun mit auf eine Christkindlmarkttour durch (fast) ganz Österreich. „Die schönsten Christkindlmärkte Österreichs – (Reise-)Bloggerinnen verraten ihre Lieblingsweihnachstmärkte“ weiterlesen

Warum ich mit dem Bloggen begonnen habe [Blogparade]

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, was eine gute Gelegenheit ist, zurückzublicken – nicht nur auf das vergangene Jahr, sondern auch auf meine bisherige Bloggerzeit. In Form von 17 Fragen lasse ich nun meine etwa eineinhalbjährige Zeit als Bloggerin Revue passieren. Anstoß dazu gab Anna vom Blog Koschinski Kommunikation mit ihrer Blogparade „Warum ich mit dem Bloggen begonnen habe„. Ich nehme dich daher nun mit auf eine Reise zu den Anfängen von Julie en voyage sowie zu der Entwicklung dieses Blogs und gebe dabei einiges an Hintergrundinfos preis.

„Warum ich mit dem Bloggen begonnen habe [Blogparade]“ weiterlesen

Meine Lieblingsstadt im Süden: Istanbul

Meine Lieblingsstadt im Süden“ ist eine Reihe hier auf dem Blog, bei der meine LeserInnen ihre Lieblingsstadt im Süden vorstellen können. Dabei ist es egal, ob diese in Europa liegt oder auf einem anderen Kontinent, Hauptsache sie versprüht südliches Flair und versetzt uns, vor allem jetzt zur kalten Jahreszeit, in wärmere Gefilde.

Heute stellt Jasmin vom Reiseblog The Hike Tribe ihre Lieblingsstadt vor. „Meine Lieblingsstadt im Süden: Istanbul“ weiterlesen