Unterkunftstipp für Zürich: HITrental Apartments Schmidgasse

[unbezahlte Werbung/Empfehlung]

Wer schon mal in Zürich war, der weiß es: Es ist hier richtig teuer. Laut Baedeker sind Unterkünfte bis 150 CHF (das entspricht etwa 125 €) in die Kategorie „günstig“ einzuordnen. Meine Unterkunft war folglich mit 92 Euro pro Nacht ein richtiges Schnäppchen und noch dazu sehr zentral gelegen. Da ich mit meiner Wahl super zufrieden war, stelle ich euch in diesem Beitrag das Selbstversorger-Apartment von HITrental, das im Herzen von Zürich liegt, vor. Außerdem habe ich am Ende des Beitrags wieder einen Booking.com-Gutschein im Wert von 15 Euro für dich. „Unterkunftstipp für Zürich: HITrental Apartments Schmidgasse“ weiterlesen

Hamburg: Cityguide für Eilige

Du fragst dich, was du bei deinem Hamburg-Städtetrip keinesfalls verpassen solltest und wo du kulinarisch (als VegetarierIn) auf deine Kosten kommst? Dann ist dieser  kompakte Hamburg-Reiseführer ideal für dich. Er beantwortet nicht nur die wichtigsten Fragen, sondern beinhaltet auch viele Tipps – und zwar komprimiert in 12 Punkten.

„Hamburg: Cityguide für Eilige“ weiterlesen

Kurztrip ins steirische Salzkammergut: Grundlsee und Toplitzsee

Das Salzkammergut ist für mich eine der schönsten Gegenden Österreichs. Bisher war ich immer im oberösterreichischen Teil unterwegs (Almtal, Bad Ischl, Attersee, Traunsee). Längst war es daher an der Zeit, mal den steirischen Abschnitt kennenzulernen. Also beschloss ich, Ostern heuer im Ausseerland, genauer gesagt am  Grundlsee, zu verbringen.

„Kurztrip ins steirische Salzkammergut: Grundlsee und Toplitzsee“ weiterlesen